Startseite Startseite

 Aktuelles aus der Gemeinde

Auf einen Blick
 
Ehepaarkreis findet wieder statt
 
Einführung von Daniel Drückes
 
Fusionsgespräche mit Wanheimerort:
Geneindeversammlung, Sie sind gefragt!
 
Einführung Kathrin Rosengart
 
Kneipenquizz am 03.11.2021
 
Tag des offenen Denkmals
 
Mittwochstreff startet wieder
 
Rettungskette
 
Martinsmarkt

 

Erntedank

Am 3. Oktober feiern wir Erntedankfest. Der Gottesdienst für große und kleine Leute wird zusammen mit dem Kindergarten gestaltet. Er beginnt um 9.45 Uhr in der Kirche. Wir laden Sie und Euch herzlich dazu ein!

 

 

Toten- bzw. Ewigkeitssonntag

Der 21. November ist der Toten- bzw. Ewigkeitssonntag. Im Gottesdienst gedenken wir der Gemeindeglieder, die im Kirchenjahr verstorben sind. Ihre Namen werden genannt und eine Kerze für sie angezündet. Es tröstet, dass Gott uns mit Namen kennt und wir mit dem Licht ein Zeichen der Verbundenheit setzen können. Eingeladen sind besonders herzlich die Angehörigen der Verstorbenen. Der Gottesdienst ist um 9.45 Uhr in der Kirche.

 
 
Formular zur Gemehmigung der Veröffentlichung auf dieser Internetseite

Alle Teilnehmenden müssen die aktuellen Pandemie-Schutzbedingungen beachten.

Veränderungen sind pandemiebedingt jederzeit möglich.

Unsere Gemeinde ein Zeiten von Corona
Nach den Sommerferien starten alle Gruppen und Kreise. Nähere Auskünfte bei den Gruppenleiterinnen und Gruppenleitern und natürlich auf unserer Homepage (www.gemeinde-wanheim.de). Besondere Veranstaltungen sollen auch nach Möglichkeit wieder stattfinden, wie am Tag des offenen Denkmals oder das Kneipenquiz. Auch die Geburtstagsbesuche werden wieder durchgeführt. Die Mitglieder des Besuchsdienstkreises sind geimpft und fragen an der Türe, ob der Besuch möglich ist. Von größeren Veranstaltungen wie Seniorennachmittag oder Frauenfrühstück mit vielen Menschen auf engem Raum sehen wir noch ab.
Für die Gottesdienste erbittet das Presbyterium die "3 G" (geimpft, genesen, getestet). Es verzichtet auf Kontrollen. Das ist wegen der Sicherheitsmaßnahmen (Mindestabstand, Maskenpflicht etc.) möglich. Beim Domcafé dagegen müssen derzeit die "3 G" vorliegen und kontrolliert werden. Wir sind froh, wenigstens unter diesen Bedingungen das Domcafé stattfinden lassen zu können. Der gute Besuch gibt dieser Entscheidung des Presbyteriums recht.
Derzeit arbeitet der Öffentlichkeitsausschuss an der Neugestaltung der Homepage. Es lohnt sich also, sie öfter mal zu "besuchen" (www.gemeinde-wanheim.de).
Wir hoffen, dass sich unser Gemeindeleben weiter entfalten kann, obwohl wir von einer Normalität noch weit entfernt sind. So sind die Ankündigungen in diesem Gemeindegruß von Zuversicht getragen.
Es versteht sich, dass Veränderungen "nach oben und unten" pandemiebedingt jederzeit möglich sind.
Rolf Seeger


 Online - Andacht

"Fürchte dich nicht - Kleine Glocke ganz groß!"

Pfarrer Björn Hensel rund um die Jesus-Christus-Kirche gestaltet. Es geht um zwei Glocken, die man dort finden kann. Die Musik entstammt wieder vergangenen Online-Gottesdiensten mit Musiker/Innen aus den drei Gemeinden.


Alle 3 Monate eine Stunde - Ein dringender Aufruf
Wer hat alle 3 Monate für ca. eine Stunde Zeit!
Ich suche ganz dringend für einige Bezirke in Wanheim fleißige Hände, die dann den Gemeindegruß in den Briefkasten werfen.
Bitte melde dich bei mir, Gisela Topolski, Tel.: 703409

 

 

 

Online Andachten in der Monatsmitte

Wenn die Präsenzgottesdienste wieder starten, fallen die Online-Gottesdienste weg. Die Gemeinden Wanheim, Wanheimerort und Trinitatis bieten aber zum 15. eines jeden Monats eine `Online-Andacht zur Monatsmitte´ an. Sie kann in gewohnter Weise über unsere Internetseite abgerufen werden.
So tragen wir der Tatsache Rechnung, dass sich die Online-Angebote großer Beliebtheit erfreuen.


Konfirmation am 05.09.2021

Mit Verspätung erfolgt die Konfirmation in diesem Jahr erst am 5. September. Wir feiern drei Konfirmationen, um 9.45 Uhr, 11.30 Uhr und um 14 Uhr. Trotzdem ist die Personenhöchstzahl begrenzt. Um möglichst vielen Angehörigen die Teilnahme zu ermöglichen, bittet das Presbyterium die Gemeinde eindringlich, möglichst den Gottesdienst in Wanheimerort zu besuchen. Er beginnt um 11.15 Uhr in der Gnadenkirche (Paul Gerhardt Straße). Wir bitten um Verständnis.

 

Gottesdienst mit Gemeindeversammlung am 31.10.2021

Das Presbyterium lädt herzlich ein zum Gottesdienst mit anschließender Gemeindeversammlung am Reformationstag, dem 31. Oktober. Der Gottesdienst beginnt um 9.45 Uhr in der Kirche. Hauptthema der Gemeindeversammlung ist der Fusionsprozess mit der Gemeinde Wanheimerort.
Gerne hätten wir Ihre Meinung zu folgenden Fragen:

  • 1) Was ist Ihnen an unserer Gemeinde Wanheim wichtig und soll durch die Fusion nicht verloren gehen?
  • 2) Was erhoffen Sie sich durch die Fusion an Zugewinn für uns?

Ihre Meinung hilft dem Fusionsausschuss sehr und fließt in die Beratungen ein. So können wir gemeinsam Gutes bewahren und Neues angehen.

Sie können mailen oder anrufen:

  • Regina Schrör, 771321 (regina.schroer(at)ekir.de)
  • Anke Bendokat, 5787977 (anke.bendokat(at)ekir.de)
  • Gisela Topolski, 703409 (fam.topolski(at)t-online.de)
  • Carmen Groß, 7391578 (carmen.gross(at)ekir.de)
  • Werner Prost, 704471 (werner.prost(at)uni-duisburg.de)
 

Kartrin Rosengart

Name Kathrin Rosengart
Jugendleitung seit: 01.01.2021
Wohnhaft in: Essen
Hobbys: Tanzen, fotografieren, Drachenboot fahren
Mein schönstes Urlaubsziel: Dänemark &Island
Entscheidungen
treffe ich mit:
dem Kopf
Organisiert oder chaotisch?: organisiertes Chaos
Mein Lieblingszitat: "Lass dich nicht unterkriegen; sei frech und wild und wunderbar." - Pippi Langstrumpf
   

Was ist mir wichtig in der Kinder- und Jugendarbeit?:

Für mich ist es wichtig, dass alle Kinder und Jugendliche eine Möglichkeit erhalten, einen Platz für sich zu finden, an denen sie sich wohl und sicher fühlen können. Sie sollen die Möglichkeit bekommen, sich nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen ausprobieren zu können.


Einführung unserer Jugendleiterin
Kathrin Rosengart am 1. Advent

Seit Januar leitet Kathrin Rosengart die Kinder- und Jugendarbeit unserer Gemeinde. Trotz des schwierigen Starts wegen der Coronabedingungen, ist schon einiges geschafft. Der Umzug in die neuen Räume am Knevelshof ist abgeschlossen, die Kindergruppen sind angelaufen und die Jugendarbeit geht auch los. Wir freuen uns, dass Kathrin, die ja auch in Wanheimerort tätig ist, am 1. Advent offiziell in ihre Stelle eingeführt wird. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr in der Gnadenkirche (Paul Gerhardt Straße) in Wanheimerort. Herzliche Einladung dazu!

Bitte um Kollekten:

Zum sonntäglichen Gottesdienst gehört auch das regelmäßige Sammeln einer Kollekte für einen guten Zweck. Viele Organisationen, für die wir das Geld sammeln sind auf solche Spenden angewiesen.
Seit November des vergangenen Jahrs haben wir nun keine Präsenzgottesdienste und konnten daher keine Kollekten sammeln. Irgendwie fehlt mir das.
Wenn es Ihnen genauso geht, haben wir zwei Vorschläge für Sie:
"Hilfe für müllsammelnde Kinder aus Mumbai"
Auch während der Corona-Katastrophe und auch danach sind viele Kinder in Mumbai unterwegs auf den Müllhalden der Stadt, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen. An Schulunterricht ist nicht zu denken. Die Kindernothilfe hilft Eltern und Kindern, dass die Kinder die öffentlichen Schulen besuchen können und somit ihre Zukunft nicht auf den Müllhalden liegt.
Verwendungszweck: DIV21030

Wer für Gean Carlos dos Santos Silva, dem Patenkind der Gemeinde, spenden möchte der kann dies mit dem
Verwendungszweck: Spender Nr 117794-Patenschaft tun.

Alle Ihre Spenden überweisen Sie bitte an die
Kindernothilfe e. V.
Bank für Kirchen und Diakonie eG - KD-Bank
IBAN: DE92 3506 0190 0000 4545 40
BITTE GEBEN SIE DEN JEWEILIGEN VERWENDUNGSZWECK AN

Wir möchten Ihnen schon jetzt ganz herzlich danken für Ihre Gaben.
Regina Schrör

 

 Friedhof der Gemeinde

 Hier können Sie sich den Flyer für den Friedhof  herunterladen.

 

Tag des offenen Denkmals

DENKMALSCHUTZTAG
VORAUSSICHTLICH!!!
Sonntag, den 12. September 2021

PROGRAMM ab 11.00 Uhr

INFOSTAND FREUNDESKREIS e.V.
Kirchen-PATEN bieten Führungen durch das Denkmal.
GETRÄNKE
GRILLWURST,
1-WELT-Markt

Spendenkonto-IBAN:
DE 37350601901014009015, KD-Bank

Martinsmarkt

Martinsmarkt und Büchertisch am 06.11.2021 / oder nach den Gottesdiensten in der Kirche (je nach Coronalage)

Am 06.11.21 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr soll wieder ein kleiner Martinsmarkt stattfinden. Ob er wie gewohnt im Gemeindehaus stattfinden kann, oder ob wir wieder im Seitenschiff der Kirche eine Weile den Markt aufbauen, entscheiden wir nach Coronalage. Es wird auf jeden Fall einen Basar geben. Dort können Sie kleine Mitbringsel oder Geschenke erwerben, die in Handarbeit geschnitten, gebastelt, gefilzt, gestickt, gebacken und gesägt werden. Am Büchertisch gibt es wieder Losungshefte, Kalender, ansprechende Bücher und vieles mehr. Wenn es die Corona-Vorschriften zulassen, wird es auch Kaffee und Kuchen geben.
Wir freuen uns auf einen fröhlichen Nachmittag im Gemeindehaus oder eine schöne Zeit nach dem Gottesdienst in der Kirche zum Stöbern und Kaufen.
Ihr Martinsmarkt-Team