Startseite Startseite
 

 Aktuelles aus der Gemeinde

 Auf einen Blick
 
 Laufgottesdienst in Wanheim
 
 Aus der Frauenhilfe werden die Domfrauen
 
 Neues Programm für Kinder und Jugendliche
 
 Seniorennachmittag
 
 Himmelfahrt - Gottesdienst im Biegerpark
 
 Kunst liebt Kirche - Kirche liebt Kunst
 
 Umgestaltungen auf unserem Friedhof
 
Formular zur Gemehmigung der Veröffentlichung auf dieser Internetseite

 

Seniorennachmittag am 18. Juni

Am Samstag, 18. Juni, findet der nächste Seniorennachmittag im Gemeindehaus Knevelshof statt. Wir sind zuversichtlich, dass er stattfinden kann. Alle Gemeindeglieder ab 70 sind herzlich eingeladen. Los geht es um 15 Uhr mit Andacht und Kaffeetrinken. Ein unterhaltsames Programm schließt sich an. Es gilt die dann aktuelle Coronaschutzverordnung, zurzeit die 2-G-Regel.


Himmelfahrt - Gottesdienst im Biegerpark

Am 26. Mai ist Christi Himmelfahrt. Die Gemeinden des Duisburger Südens feiern dieses Fest gemeinsam im Biegerprak. Der Gottesdienst beginnt um 10.30 Uhr.

 

Hallo liebe Kneipenquizfreundinnen und Kneipenquizfreunde,

bald ist es wieder soweit! Das Kneipenquiz der Evangelischen Kirchengemeinde Wanheim findet statt, diesmal als Präsenzveranstaltung hinter dem Gemeindehaus. Bei Regen verlagern wir das Quiz ins Gemeindehaus, dann unter der 2G-Regel (Nachweis der Impfung bzw. Genesung erforderlich).
Sie sind/Ihr seid herzlich eingeladen zum

      Kneipenquiz hinterm Gemeindehaus
      am 24. August 2022 ab 19 Uhr
      Beim Knevelshof 45, Wanheim-Angerhausen


Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, aber wer sich meldet, dem reservieren wir für seine/ihre Quizgruppe einen Tisch. Gerne darf die Einladung weitergeleitet werden. Anbei der Flyer. Wir freuen uns, Sie/Euch hinter dem Gemeindehaus begrüßen zu dürfen.
Bis bald, viele Grüße
Falko Stampa & Anke Bendokat


Friedensgebet

jeden Freitag 18.30 Uhr bis 19.00 Uhr
in der Gnadenkirche, Paul Gerhardt Straße in Wanheimerort
Das Friedensgebet wird verantwortet und gestaltet vom Ökumenischen Arbeitskreis Wanheimerort und der Gemeinde Wanheim


 Online - Andacht

"Die starke Kraft der Psalmen"

https://youtu.be/0wTVlAdYf7Q

Ute Sawatzki und Kirsten Kadereit-Weschta. Musik Daniel Drückes.


Online Andachten in der Monatsmitte

Wenn die Präsenzgottesdienste wieder starten, fallen die Online-Gottesdienste weg. Die Gemeinden Wanheim, Wanheimerort und Trinitatis bieten aber zum 15. eines jeden Monats eine "Online-Andacht zur Monatsmitte"an. Sie kann in gewohnter Weise über unsere Internetseite abgerufen werden.
So tragen wir der Tatsache Rechnung, dass sich die Online-Angebote großer Beliebtheit erfreuen.


Alle 3 Monate eine Stunde - Ein dringender Aufruf
Wer hat alle 3 Monate für ca. eine Stunde Zeit!
Ich suche ganz dringend für einige Bezirke in Wanheim fleißige Hände, die dann den Gemeindegruß in den Briefkasten werfen.
Bitte melde dich bei mir, Gisela Topolski, Tel.: 703409

         

Kunst liebt Kirche - Kirche liebt Kunst

Viele Jahre gab es in unserer Kirche jeweils am letzten Sonntag des Monats unter der Überschrift KUNST LIEBT KIRCHE - KIRCHE LIEBT KUNST ein kulturelles Angebot. Es gab nicht nur wunderschöne musikalische Höhepunkte, sondern auch Lesungen, Kabarett und viel Spaß und Freude. Wir erinnern uns sehr gern daran zurück.
Aber dann kam Corona! Wir hatten schon mit mehreren Künstlern Termine vereinbart, die wir dann absagen mussten.
Aber jetzt wollen wir an diese Tradition wieder anknüpfen.
Am Sonntag, dem 29.05. um 17:00 Uhr wird es wieder losgehen. Annemike Schwarzenegger und Bernhard Bücker werden unter dem Titel "Cellikatessen" - Klangzauber ihre Instrumente erklingen lassen. Klangzauber, prickelnde Kabinettstückchen, von leichter, edler Klassik bis zu beliebten, populären Melodien. Als Hors·d'œu·vre wird Musik aus Italien: Antonio Vivaldi, kredenzen. Die "Klassik" im eigentlichen Wortsinn ist mit Werken des "Wiener Dreigestirns" vertreten: eine spritzige, brillante Sonate des noch jungen Beethoven, berührende, sakrale Klänge von Mozart und ein pfiffiges Divertimento von Joseph Haydn. Dazu Fetziges und Gefühlvolles aus Russland und Frankreich. Delikatessen für Cello/ Klavier sollen den Äther im Kirchenraum in wunderbare Schwingung versetzen. Eine Programmvielfalt mit köstlichen musikalischen Leckerbissen.
Wir freuen uns Sie bei den Veranstaltungen in unserer Kirche begrüßen zu können.
Am 28.08. gibt es dann ein Konzert mit Vincente Bögeholz, Gitarre, das dann in den Herbstmonaten mit weiteren Veranstaltungen fortgesetzt wird.
R. Schrör

 

Friedhof der Gemeinde

 Hier können Sie sich den Flyer für den Friedhof  herunterladen.

Umgestaltungen auf unserem Friedhof
Bankpaten gesucht

Auf unserem Friedhof tut sich was… und hat sich schon viel getan. Die Bestattungskultur verändert sich und unseren Friedhof auch. Umgestaltungen sind nötig. Presbyterium, Verwaltungsamt und Diakonie arbeiten eng zusammen. Aus mancher unansehnlichen "Baustelle" sind gepflegte Flächen geworden. Die Verwirklichung des Gesamtkonzeptes wird aber noch Zeit in Anspruch nehmen. Der finanzielle Aufwand ist groß. Aber unser Friedhof ist uns wichtig. Für die dringend nötige Überarbeitung der Friedhofsbänke suchen wir Sie. Einzelpersonen oder Gruppen können eine Bankpatenschaft übernehmen oder spenden. Steuerlich absetzbare Spendenbescheinigungen können ausgestellt werden. Unser parkähnlicher Friedhof ist ein Kleinod in Wanheim, ein Ort der Geschichte und Geschichten. Er soll zum Verweilen einladen, zu Ruhe und innerem Frieden. Tragen Sie dazu bei! Wir freuen uns! Nähere Auskünfte zu unserem Friedhofsprojekt gibt
Ute Götsch (701926)

 

 

 

         

Unterwegs mit Gottes Segen
Erster Läufergottesdienst in Wanheim ist gelungen

Es war ein Experiment, an das sich die Evangelische Gemeinde Wanheim gewagt hat. Ein Gottesdienst verbunden mit einem Lauf durch den Stadtteil, so hatten es sich Pfarrer Rolf Seeger und die Ehrenamtler Claas und Martina Kuhfuß vorgestellt. Und so sollte es am vergangenen Sonntag (3.4.2022) auch geschehen.

In Laufmontur kamen nicht nur Martina Kuhfuß und ihr Mann Claas, sondern auch einige andere Gemeindeglieder zum Gottesdienst um 9.45 Uhr in die Evangelische Kirche Wanheim. Musikalisch begleitet von der Band "Unfassbar", die passende Songs wie "Keep on running" spielte, gab es allerlei Gedanken zum Laufen und zur Verbindung mit dem Glauben. Dass es dabei oftmals um ähnliche Dinge geht, wie das Aufraffen vor einer schwierigen Aufgabe, unterstrichen Pfarrer Seeger und Kirchmeister Claas Kuhfuß in ihrer gemeinsamen Ansprache. Mit dem Läufersegen, den das Jugendteam der Gemeinde vorbereitet hatte, ging es dann für die sechs Läufer*innen direkt aus der Kirche heraus auf die Strecke. Zwei von ihnen machten sich auf die große Runde über acht Kilometer, die anderen vier nahmen die etwas kleinere Vier-Kilometer-Strecke. "Wir hatten eigentlich noch viel mehr Anmeldungen aus dem Freundeskreis, aber leider sind einige kurz vorher noch krank geworden. Deshalb hoffen wir alle auf eine Wiederholung, bei der dann noch mehr Läufer*innen dabei sind," resümierte Ideengeberin Martina Kuhfuß.

Trotzdem freut sie sich über den Erfolg der Gottesdienst-Premiere: "Der jüngste Teilnehmer war erst zehn Jahre alt. Das Ganze war also eine generationsübergreifende Aktion." Und so ging es für alle vorbei an Tiger & Turtle und durch den Biegerpark. "Das Wetter war zwar kalt, aber toll - perfekt zum Laufen," freut sich Martina Kuhfuß.

 

 

Ziel der großen wie der kleinen Runde war das Gemeindehaus Knevelshof, wo die Sportler*innen nicht nur von den Gemeindegliedern erwartet wurden, die sich - ganz gemütlich - zu Fuß von der Kirche auf den Weg gemacht hatten, sondern auch ein gesundes Läuferfrühstück auf die Gemeinde wartete. Zum Schluss gab es noch einen Segen von Pfarrer Rolf Seeger. Der freut sich auch auf eine hoffentlich baldige Wiederholung - dann auch mit einer Fahrradgruppe, denn der Pfarrer ist selbst leidenschaftlicher Radler.