"Unsere Gemeinde in Zeiten von Corona"

 
 
14. Kalenderwoche
Durch-halten und Durch-gehalten
 
15. Kalenderwoche
Durch-halten und Durch-gehalten
 
16. Kalenderwoche
Durch-halten und Durch-gehalten
 
17. Kalenderwoche
Durch-halten und Durch-gehalten
 
18. Kalenderwoche
Durch-halten und Durch-gehalten
 
19. Kalenderwoche
Durch-halten und Durch-gehalten
 
20. Kalenderwoche
Durch-halten und Durch-gehalten
 
21. Kalenderwoche
Durch-halten und Durch-gehalten
 
22. Kalenderwoche
Durch-halten und Durch-gehalten
 

Evangelische Kirchengemeinde Duisburg Wanheim Wichtige Mitteilung

Bis auf weiteres finden aufgrund des Erlasses der Stadt Duisburg zur Corona-Krise keine gemeindlichen Veranstaltungen (einschließlich Gottesdienste) statt.

Auch der Seniorennachmittag am 25. April fällt aus.
Das Presbyterium

Die evangelische Kirchengemeinde Wanheim bietet Unterstützung für Einkäufe an.

**Haben Sie körperliche Einschränkungen und sind nicht in der Lage, selbst Einkäufe zu tätigen?

**Gehören Sie zu einer der sog. Risikogruppen (z. B. Alter, Vorerkrankungen)?
**Haben Sie keine Unterstützung z. B. durch Angehörige, Nachbarn etc.?**Befinden Sie sich in Quarantäne
?**Sind Personen, die Sie normalerweise unterstützen, selbst verhindert?
**Wohnen Sie im Stadtteil Wanheim/Angerhausen?
Dann suchen wir gemeinsam nach einer Lösung.
Melden Sie sich unter einer der folgenden Telefonnummern:
  771321
  709227
  703409
  7391578
Der Service ist für Sie kostenlos. Sie zahlen lediglich die bestellte Ware. Weitere Info und Nachfragen bei:
Pfarrer Rolf Seeger
Tel.: 0203/7395696
rolf.seeger@ekir.de

   
Normalerweise rufen Glocken Menschen zusammen. Das ist in Corona-Zeiten nicht möglich. Und doch: Jetzt läuten die Glocken unserer Kirche jeden Abend um 19.30 Uhr.

Viele evangelische und katholische Gemeinden beteiligen sich deutschlandweit an der Aktion.
Es ist ein Zeichen der Verbundenheit und des Zusammenhaltes.
Mit dem Läuten unserer Kirchenglocken laden wir ein, zu Hause Verbundenheit zu erfahren, indem wir eine Kerze als Licht der Hoffnung ans Fenster stellen. Wir halten inne und bringen im Gebet zum Ausdruck, wofür wir danken, klagen und bitten. So nehmen wir unsere Welt miteinander ins Gebet. Beim gemeinsamen Vater unser wissen wir uns mit allen verbunden und von Gott gehalten.

Dazu wird es jeden Mittwoch einen Impuls unter der Rubrik
Durch-halten/Durch-gehalten
auf unserer geben.
Also, öfter mal auf unsere Website schauen:
www.gemeinde-wanheim.de

 
     
"Gemeinsam Pfingsten zuhause feiern"

Liebe Mitglieder unserer Gemeinde!

Liebe Mitglieder unserer Gemeinde!

Mit diesem Pfingstgruß grüßen wir Sie herzlich in dieser besonderen Zeit.
Auch das Pfingstfest ist in diesem Jahr anders. Hier finden Sie dazu Informationen, eine Andacht und eine "Gemeinsame Pfingstfeier zu Hause".
Pfingsten 2020 fällt nicht aus!

Wir wünschen Ihnen Frohe Pfingsten!