Daniel Drückes stellt sich vor                        Home

 
Neuer Kantor - aber kein Unbekannter

Liebe Gemeindeglieder in Wanheimerort und Wanheim, mich Ihnen jetzt hier vorzustellen als „der Neue“ wäre vermutlich ziemlich albern.
Sie kennen mich seit fünf Jahren als Kirchenmusiker aus Gottesdiensten, vom Gemeindesingen oder von Auftritten mit dem Chor PraiSing. Und doch ist seit dem 1.8.2020 etwas neu. Nach vier Jahren Studium der Kirchenmusik in Witten - so ganz „nebenbei“ - freue ich mich, nun in Vollzeit meiner Leidenschaft für Musik als Kantor für Popularmusik nachgehen zu dürfen. In Zeiten von großen Einsparungen - auch im Bereich Kirchenmusik - bin ich sehr dankbar, dass die Gemeinden Wanheimerort, Wanheim, rinitatis und der Evangelische Kirchenkreis Duisburg es gemeinsam möglich gemacht haben, dass ich als Kantor auch auskömmlich arbeiten kann und gemeinsam die Stelle tragen.
Wie genau sieht das jetzt aus? Ich werde in den drei Gemeinden verschiedene kirchenmusikalische Angebote begleiten. Da ist der Chor PraiSing, der im Oktober nach der Corona-Zwangspause endlich wieder seine Probentätigkeit aufnimmt - in Kleingruppen und auf Abstand. In der Gemeinde Wanheim soll ein Jugendchor für Jugendliche zwischen 12 und 18 entstehen. Und die Gemeinde Trinitatis wünscht sich für den Bereich Buchholz eine Kinderchorarbeit. Singen mit den Konfis, der Aufbau einer Gemeindeband,
Begleitung von Schul-, Kindergarten- oder Altenheimgottesdiensten sind weitere Bereiche, in denen ich mich zukünftig betätigen werde. So Corona mich denn lässt.
Und natürlich begleite ich die Gottesdienste an den Sonntagen, Trauungen und Taufen musikalisch auf meine ganz besondere Art - denn meine Spezialisierung auf Popularmusik soll sich auch in Zukunft in meiner Arbeit stets wiederfinden.
Ich freue mich auf alles das, was kommt, auf Begegnungen mit Ihnen und euch und - wenn wir es irgendwann wieder dürfen - auf das gemeinsame Singen.
Bleiben Sie gesund und verlieren Sie nicht die Freude an der Musik!
Ihr Kantor
Daniel Drückes