Kneipenquizz

 
Keine Titelverteidigung
Die Gruppe "Die Vossis und eine Oma" sind extra noch einmal angetreten, um ihren Titel zu verteidigen. Aber das ist ihnen nicht gelungen. "Die Unbeirrbaren" glänzten dieses Mal durch exzellentes Wissen und Glück beim Raten. Doch von vorne:
Mit 37 Personen gab es dieses Mal einen neuen Teilnehmerrekord. In sechs Gruppen trat man mit geballtem Wissen an. Neue Mitspielerinnen und Mitspieler ergänzten die bestehenden Gruppen. Schon bei der zweiten Frage wurde der Zusatzjoker, mit dem man an dem Wissen einer anderen Gruppe teilhaben kann, clever eingesetzt. "Die Vossis und eine Oma" wussten die Bedeutung des Namens "Christus", nämlich "der Gesalbte". Die Frage, zu welcher Kategorie der sonnennächste Stern gehört, wurde mit Gelächter honoriert. "Wie kommt man denn auf so 'ne Frage?" wurde in den Raum gerufen. Die Antwortmöglichkeit "Leuchtkräftiger Blauer Veränderlicher" sorgte für Denkfalten, weil man ausgeschlossen hatte, dass es so eine Sternenkategorie überhaupt gibt. Die richtige Antwort, "Roter Zwerg", wusste keine der sechs Gruppen.
Mit der Frage, welches Spiel nicht von Ravensburger stammt, wurde auf die nächste "Fair-Play"-Runde im Gemeindehaus hingewiesen. Die richtige Antwort war "Mensch-ärgere-Dich-nicht". "Memory", "Tiptoi" und "Das verrückte Labyrinth" sind dagegen Ravensburger Spiele.

Das nächste Kneipenquiz ist am 5. Juli um 20 Uhr im Gemeindehaus. Wir freuen uns immer auf neue Teilnehmer.
Anke Bendokat und Falko Stampa