Startseite Startseite
 

 Aktuelles aus der Gemeinde

 Auf einen Blick
 
 Bergmesse am 3. September 2022
 
 Laufgottesdienst in Wanheim
 
 Aus der Frauenhilfe werden die Domfrauen
 
 Neues Programm für Kinder und Jugendliche
 
 Seniorennachmittag
 
 Walter Höschen
 
 Gartenkonzert
 
 Konfirmationsjubiläen
 
Formular zur Gemehmigung der Veröffentlichung auf dieser Internetseite

 

Seniorennachmittag am 18. Juni

Am Samstag, 18. Juni, findet der nächste Senioren-nachmittag im Gemeindehaus Knevelshof statt. Wir sind zuversichtlich, dass er stattfinden kann. Alle Gemeinde-glieder ab 70 sind herzlich eingeladen. Los geht es um
15 Uhr mit Andacht und Kaffeetrinken. Ein unter-haltsames Programm schließt sich an. Es gilt die dann aktuelle Coronaschutzverordnung, zurzeit die 2-G-Regel.


Nachruf auf Walter Höschen


Geboren am 14.06.1931. Aufgewachsen in Wanheim.
Als Kirchmeister organisierte er die Innenrenovierung der Wanheimer Kirche 2002 zu ihrer 100-Jahr-Feier. Mit leiser Stimme und guten Argumenten überzeugte er im Presbyterium und die Handwerker. Als Holzmodellbauer brachte er sein Wissen über den Werkstoff bei der Renovierung ein. Seine sympathische Ausstrahlung unterstütze seine Kompetenz.
Er gehörte mit seiner Frau zu den Gründungsmitgliedern des Freundeskreises der Evangelischen Kirche Wanheim, den er als Kassenwart entscheidend mitprägte.
Wir vermissen Walter Höschen als einen warmherzigen, zugewandten Menschen, dem Wanheim, seine Kirche und die Evangelische Gemeinde immer sehr am Herzen lagen.
Seine Expertise war bis zum Schluss gefragt.

Er starb am Ostermontag in Folge eines Fahrradunfalls und wurde am 6.Mai 2022 auf dem Wanheimer Friedhof beigesetzt.

 

Hallo liebe Kneipenquizfreundinnen und Kneipenquizfreunde,

bald ist es wieder soweit! Das Kneipenquiz der Evangelischen Kirchengemeinde Wanheim findet statt, diesmal als Präsenzveranstaltung hinter dem Gemeindehaus. Bei Regen verlagern wir das Quiz ins Gemeindehaus, dann unter der 2G-Regel (Nachweis der Impfung bzw. Genesung erforderlich).
Sie sind/Ihr seid herzlich eingeladen zum

      Kneipenquiz hinterm Gemeindehaus
      am 24. August 2022 ab 19 Uhr
      Beim Knevelshof 45, Wanheim-Angerhausen


Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, aber wer sich meldet, dem reservieren wir für seine/ihre Quizgruppe einen Tisch. Gerne darf die Einladung weitergeleitet werden. Anbei der Flyer. Wir freuen uns, Sie/Euch hinter dem Gemeindehaus begrüßen zu dürfen.
Bis bald, viele Grüße
Falko Stampa & Anke Bendokat


Friedensgebet

jeden Freitag 18.30 Uhr bis 19.00 Uhr
in der Gnadenkirche, Paul Gerhardt Straße in Wanheimerort
Das Friedensgebet wird verantwortet und gestaltet vom Ökumenischen Arbeitskreis Wanheimerort und der Gemeinde Wanheim


 Online - Andacht

"Gottes Geist ist mit dir"

https://youtu.be/eP8eNfninWU

Almuth Seeger und Veronika Reiners. Musik Daniel Drückes.


Online Andachten in der Monatsmitte

Wenn die Präsenzgottesdienste wieder starten, fallen die Online-Gottesdienste weg. Die Gemeinden Wanheim, Wanheimerort und Trinitatis bieten aber zum 15. eines jeden Monats eine "Online-Andacht zur Monatsmitte"an. Sie kann in gewohnter Weise über unsere Internetseite abgerufen werden.
So tragen wir der Tatsache Rechnung, dass sich die Online-Angebote großer Beliebtheit erfreuen.


Alle 3 Monate eine Stunde - Ein dringender Aufruf
Wer hat alle 3 Monate für ca. eine Stunde Zeit!
Ich suche ganz dringend für einige Bezirke in Wanheim fleißige Hände, die dann den Gemeindegruß in den Briefkasten werfen.
Bitte melde dich bei mir, Gisela Topolski, Tel.: 703409


Gottesdienst und Gespräch mit Superintendent Dr. Christoph Urban am 4. September

Seit dem Dezember 2020 ist Dr. Christoph Urban als Superintendent in unserem Kirchenkreis Duisburg tätig. Jetzt ist Gelegenheit mit ihm ins Gespräch zu kommen.
Am Sonntag, dem 4.9., feiern wir mit ihm den Gottesdienst um 9.45 Uhr in der Kirche Wanheim.
Im Anschluss ist im Rahmen des Domcafé Gelegenheit, mit ihm ins Gespräch zu kommen. "Es braucht die Partizipation, die Mitwirkung vieler, um Kirche gemeinsam mit und für Andere zu gestalten", sagt er. Als Superintendent trägt er Verantwortung für die Leitung unseres Kirchenkreises Duisburg. Es lohnt sich also, mit ihm ins Gespräch zu kommen über das, was uns in Kirche und Stadt bewegt.
Rolf Seeger

         

Gartenkonzert

Gartenkonzert
Das ist doch einer von den Wise Guys

Gartenkonzert am 24. Juni in Duisburg
Die Wise Guys sind als a-capella-Band weit über kirchliche Kreise hinaus bekannt. Gründungsmitglied Eddi Hüneke kommt einen Tag vor den Sommerferien nach Duisburg und gibt in Wanheim ein Gartenkonzert.

Eddi Hüneke hat nach der Trennung der Wise Guys 2017 eine Solokarriere als Pop-Liedermacher gestartet und begeisterte während der Pandemie bei Online-Konzerten seine Fans jeden Monat via Videostreaming mit Musik, wechselnden Gästen und Humor.
Großen Zuspruch bekamen auch die privaten Wohnzimmer- und Gartenkonzerte von Eddi Hüneke, für die sich Interessierte im Netz bewerben konnten. Engagierte aus der Evangelischen Kirchengemeinde Wanheim hatten Glück: Eddi Hüneke wird am 24. Juni 2022 um 19 Uhr in Duisburg-Wanheim ein Gartenkonzert geben. Es gibt nur noch wenige freie Plätze, die gerne vergeben werden: Wer mit einer Spende für den Künstler, einem Beitrag zum Fingerfood-Buffet und einen negativen Coronatest dabei sein möchte, kann sich anmelden unter anke.bendokat@ekir.de.

 

Friedhof der Gemeinde

 Hier können Sie sich den Flyer für den Friedhof  herunterladen.

Umgestaltungen auf unserem Friedhof
Bankpaten gesucht

Auf unserem Friedhof tut sich was… und hat sich schon viel getan. Die Bestattungskultur verändert sich und unseren Friedhof auch. Umgestaltungen sind nötig. Presbyterium, Verwaltungsamt und Diakonie arbeiten eng zusammen. Aus mancher unansehnlichen "Baustelle" sind gepflegte Flächen geworden. Die Verwirklichung des Gesamtkonzeptes wird aber noch Zeit in Anspruch nehmen. Der finanzielle Aufwand ist groß. Aber unser Friedhof ist uns wichtig. Für die dringend nötige Überarbeitung der Friedhofsbänke suchen wir Sie. Einzelpersonen oder Gruppen können eine Bankpatenschaft übernehmen oder spenden. Steuerlich absetzbare Spendenbescheinigungen können ausgestellt werden. Unser parkähnlicher Friedhof ist ein Kleinod in Wanheim, ein Ort der Geschichte und Geschichten. Er soll zum Verweilen einladen, zu Ruhe und innerem Frieden. Tragen Sie dazu bei! Wir freuen uns! Nähere Auskünfte zu unserem Friedhofsprojekt gibt
Ute Götsch (701926)

 

 

Bergmesse


Am Samstag, dem 3. September, beginnt um 15 Uhr auf der Hildebrandhöhe (Tiger and Turtle) der ökumenische Gottesdienst. Er ist wieder musikalisch reich gestaltet und wartet mit einer einzigartigen Atmosphäre auf.


Konfirmationsjubiläen 2022

Am 6. März fand die Feier der Konfirmationsjubiläen statt. Die Restroom-Singers, das Vokalensemble der Polizei, trug dazu bei, dass es ein besonders eindrücklicher Gottesdienst war. Eine bewegende Überraschung war die Anwesenheit von Pfarrer Wilfried Schlee, der manche Jubilare vor 50 Jahren konfirmiert hatte.

 


 

         

Unterwegs mit Gottes Segen
Erster Läufergottesdienst in Wanheim ist gelungen

Es war ein Experiment, an das sich die Evangelische Gemeinde Wanheim gewagt hat. Ein Gottesdienst verbunden mit einem Lauf durch den Stadtteil, so hatten es sich Pfarrer Rolf Seeger und die Ehrenamtler Claas und Martina Kuhfuß vorgestellt. Und so sollte es am vergangenen Sonntag (3.4.2022) auch geschehen.

In Laufmontur kamen nicht nur Martina Kuhfuß und ihr Mann Claas, sondern auch einige andere Gemeindeglieder zum Gottesdienst um 9.45 Uhr in die Evangelische Kirche Wanheim. Musikalisch begleitet von der Band "Unfassbar", die passende Songs wie "Keep on running" spielte, gab es allerlei Gedanken zum Laufen und zur Verbindung mit dem Glauben. Dass es dabei oftmals um ähnliche Dinge geht, wie das Aufraffen vor einer schwierigen Aufgabe, unterstrichen Pfarrer Seeger und Kirchmeister Claas Kuhfuß in ihrer gemeinsamen Ansprache. Mit dem Läufersegen, den das Jugendteam der Gemeinde vorbereitet hatte, ging es dann für die sechs Läufer*innen direkt aus der Kirche heraus auf die Strecke. Zwei von ihnen machten sich auf die große Runde über acht Kilometer, die anderen vier nahmen die etwas kleinere Vier-Kilometer-Strecke. "Wir hatten eigentlich noch viel mehr Anmeldungen aus dem Freundeskreis, aber leider sind einige kurz vorher noch krank geworden. Deshalb hoffen wir alle auf eine Wiederholung, bei der dann noch mehr Läufer*innen dabei sind," resümierte Ideengeberin Martina Kuhfuß.

Trotzdem freut sie sich über den Erfolg der Gottesdienst-Premiere: "Der jüngste Teilnehmer war erst zehn Jahre alt. Das Ganze war also eine generationsübergreifende Aktion." Und so ging es für alle vorbei an Tiger & Turtle und durch den Biegerpark. "Das Wetter war zwar kalt, aber toll - perfekt zum Laufen," freut sich Martina Kuhfuß.

 

 

Ziel der großen wie der kleinen Runde war das Gemeindehaus Knevelshof, wo die Sportler*innen nicht nur von den Gemeindegliedern erwartet wurden, die sich - ganz gemütlich - zu Fuß von der Kirche auf den Weg gemacht hatten, sondern auch ein gesundes Läuferfrühstück auf die Gemeinde wartete. Zum Schluss gab es noch einen Segen von Pfarrer Rolf Seeger. Der freut sich auch auf eine hoffentlich baldige Wiederholung - dann auch mit einer Fahrradgruppe, denn der Pfarrer ist selbst leidenschaftlicher Radler.

 

 

Am 11. September 2022 feiern wir 475 Jahre Evangelisches Leben im Duisburger Süden

Das Fest beginnt am 11. September mit einem Gottesdienst um 10 Uhr in der Wanheimer Kirche (Wanheimer Straße 661). Anschließend feiern wir rund um die Kirche.
Und es geht noch weiter. Geplant ist, dass ab 15 Uhr eine Fähre mehrfach zwischen Wanheim und Friemersheim verkehrt. So wird die historische Verbindung deutlich.
Um 17 Uhr schließen wir das Fest mit einer Abendmahlfeier in der Kirche in Friemersheim ab. Denn die Feier des Abendmahls in beiderlei Gestalt war wichtig für das "Überschwappen" des Protestantismus nach Wanheim und in den Duisburger Süden. Ab 18 Uhr soll die Fähre dann wieder nach Wanheim übersetzen.
Wir laden herzlich zu dem Fest ein!