Startseite
 

Die Evangelische Rheingemeinde Duisburg lädt Sie und Euch herzlich ein zum

Kneipenquiz im Gemeindehaus
am Mittwoch, 26. Juni 2024, ab 20 Uhr
Beim Knevelshof 45, Wanheim-Angerhausen

Wie immer gibt es Getränke, fair gehandelte Snacks und 24 knifflige Fragen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, aber wer sich meldet, dem reservieren wir für ihre/seine Quizgruppe einen Tisch. Gerne darf die Einladung weitergeleitet werden.

Donnerstag, 4. Juli 2024
18.30 - ca. 19.30 Uhr, Knevelshof


Alles zum Thema Fusion der Gemeinden

 

Seniorennachmittag am 24. August 2024

Am Samstag, 24. August, findet wieder ein Seniorennachmittag im Gemeindehaus Knevelshof statt. Los geht es um 15 Uhr. Alle Gemeindeglieder unserer Rheingemeinde ab 70 sind herzlich eingeladen. Kaffee und Kuchen, Klönen und Kontakt sowie ein anregendes und unterhaltsames Programm sind eine willkommene Auszeit vom Alltag.
Rolf Seeger

         

Entlassgottesdienst der Maxikinder und Tag der offenen Tür im Kneippkindergarten

Am Sonntag, dem 30. Juni, ist rund um das Familienzentrum - Kneippkindergarten an der Friemersheimer Straße viel los.
Um 11.15 Uhr beginnt der Gottesdienst mit dem Kindergarten. Im Anschluss wird der Kindergarten seine Türen öffnen. Die Kita bietet in ihren Räumen viele Möglichkeiten, die 5 Säulen von Kneipp zu erleben. -Ernährung-Wasser-Bewegung-Heilkräuter-Lebensordnung. Jeder darf mal ausprobieren, wie gut Kneipp tut. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Alle sind herzlich eingeladen!
Stolz sind wir auf die Raumlufttechnische Anlage. Nur wenige Kitas können damit aufwarten.
Sie sorgt für ein spürbar besseres Raumklima.
Rolf Seeger

 

Neu im Gemeindehaus Knevelshof Nähstübchen

Ist ihre Hose zu lang oder die Neue sitzt nicht richtig?
Bei uns können sie ihre Kleidung ändern oder reparieren lassen.
Ob es um kleinere Änderungen oder Anbringen abgerissener Knöpfe geht, ihre Kleidung ist bei uns in guten Händen.
Ab dem 20.11.2023 immer montags von 11.00 - 13.00 Uhr können sie ihre Kleidung gegen eine kleine Spende ändern lassen.
Unser erfahrenes ehrenamtliches Team Karin und Inge freuen sich auf sie
Maria Hönes

 

Mitarbeiter Haustechnik / Außenanlegen (m/w/d) für die Standorte Duisburg und Dinslaken


 

 

         

Bergmesse

Herzliche Einladung zur "Bergmesse" am
Samstag, 7. September, auf der Hildebrandhöhe (Tiger & Turtle). Der ökumenische Gottesdienst beginnt um
15 Uhr. Er ist wieder musikalisch reich gestaltet und wartet mit einer einzigartigen Atmosphäre auf.

 

Singen mit Kantor Daniel Drückes

Wir singen Schlager, Evergreens, neue und traditionelle geistliche Lieder. Dazu gibt es Kaffee und Kekse.
Einmal im Monat
mittwochs 14 Uhr
Wanheimerort, Gemeindehaus Vogelsangplatz

donnerstags 15 Uhr
Wanheim, Gemeindehaus Beim Knevelshof

Infos: Maria Hoeness, T.: 0203-770134
Anmeldung nicht erforderlich.

 

Neue Termine für den Abend der Frau

Eine Vielzahl von Themen, Raum für Austausch und Gemeinschaft erwartet Sie beim Abend der Frau. Es wird eine Stadtführung geben, wir werden uns mit der Bedeutung von Ritualen befassen und gemeinsam über das Thema Abschied nehmen nachdenken.

Hier die Termine.

   

Friedhof der Gemeinde

 Hier können Sie sich den Flyer für den Friedhof  herunterladen.

Umgestaltungen auf unserem Friedhof
Bankpaten gesucht

Auf unserem Friedhof tut sich was… und hat sich schon viel getan. Die Bestattungskultur verändert sich und unseren Friedhof auch. Umgestaltungen sind nötig. Presbyterium, Verwaltungsamt und Diakonie arbeiten eng zusammen. Aus mancher unansehnlichen "Baustelle" sind gepflegte Flächen geworden. Die Verwirklichung des Gesamtkonzeptes wird aber noch Zeit in Anspruch nehmen. Der finanzielle Aufwand ist groß. Aber unser Friedhof ist uns wichtig. Für die dringend nötige Überarbeitung der Friedhofsbänke suchen wir Sie. Einzelpersonen oder Gruppen können eine Bankpatenschaft übernehmen oder spenden. Steuerlich absetzbare Spendenbescheinigungen können ausgestellt werden. Unser parkähnlicher Friedhof ist ein Kleinod in Wanheim, ein Ort der Geschichte und Geschichten. Er soll zum Verweilen einladen, zu Ruhe und innerem Frieden. Tragen Sie dazu bei! Wir freuen uns! Nähere Auskünfte zu unserem Friedhofsprojekt gibt
Ute Götsch (701926)